Gondrams ultimative Schülerseite

Infos für Schüler

Hilfen und Übungen in Mathematik

Prozentrechnung
Dreisatz
Bruchrechnung
lineare Gleichungen
lineare Gleichungssysteme
lineare Funktionen
Quadratische Funktionen
zentrische Streckungen
Bewegung & Kongruenz

Hilfen und Übungen in Deutsch

Kaufmännischer Schriftverkehr

Tabellenkalkulation mit Excel

Referate & Dokumentationen

Kreativ schreiben

Poesiesprüche

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Wer-Was-Wie-Warum?

Drogen-Kompendium

Mode & Outfit

Berufe-Online

Impressum

Gondrams Rainbowpage

Magie & Mythen

Infothek "Liebe"

Schülermosaik

Die "Poesiesprüche" waren ein Teil des früheren Onlinemagazin für Kids & Teens "RAINBOW".

Entstehung von "Rainbow"

Ehemalige Chefredakteure von "Rainbow"

Interview mit Christiane Müller
(Mitbegründerin und 1. Chefredakteurin von "Rainbow")

Aus dem Leben einer Chefredakteurin ...
(Marina Kleinlein - über 4 Jahre Chefredakteurin von "Rainbow")

Referenzen & Aktivitäten von "Rainbow"

© schuelermosaik.de

 

Poesiesprüche


[Teil 1] [Teil 3] [Teil 4] [Teil 5] [Teil 6]


Bedrücken dich Kummer und Sorgen,
Kann ich dir mein Lächeln borgen,
Es macht dich froh und bringt dir Glück,
Gib es mir irgendwann zurück!

Zwei Täubchen, die sich küssen,
die nichts von Falschheit wissen,
so liebevoll und rein
soll unsere Freundschaft sein.


Willst du glücklich sein im Leben,
musst du anderen etwas geben!
Lindere Not und anderer Pein,
ein jeder muss für andere sein.
Deine Güte und dein Lachen
werden alles leichter machen.
Schenk ihm Zeit und höre zu,
heute trägt er - morgen du
Alles Glück ist nur sehr klein,
trägt man es für sich allein!

Wenn du eine Freundin willst, so wähle dir die rechte.
Denn von 100 Freundinnen sind 99 schlechte.

Wenn du fortziehen musst, Freunde verlassen,
dann mag sein, dass Tausende
Kilometer einander trennen.
Aber im Herzen gibt es keine Kilometer
.

Wenn die Freundschaft,
die du mir einmal versprochen hast,
für dich nur ein Scheck ist,
den du nach Belieben zücken kannst oder auch nicht,
dann bleibt ab heute mein Schalter
geschlossen ...


Freunde sind wichtig
zum Sandburgenbauen,
Freunde sind wichtig
wenn andre dich hauen,
Freunde sind wichtig
zum Schneckenaussuchen
Freunde sind wichtig
zum Backen von Kuchen.


Unsere Freundschaft, die soll brennen
wie ein dickes Dreierlicht,
Freunde wollen wir uns nennen,
bis der Hund französisch spricht.

Treue Liebe kann zwischen Menschen
von sehr verschiedenem,
dauernde Freundschaft nur zwischen Menschen
von gleichem Werte bestehen.
Aus diesem Grund ist die zweite viel seltener als die erste.

Nicht der, der mit dir lacht,
nicht der, der mit dir weint,
nur der, der mit dir fühlt,
das ist der wahre Freund!

Lästert jemand über dich,
so sei es ihm erlaubt,
doch du lebe so,
dass keiner es ihm glaubt.

Jeden Tag zur Schule geh'n,
find ich manchmal gar nicht schön.
doch dass wir uns wiedersehen,
lässt mich trotzdem täglich gehen.

Hast du manchmal schon am Morgen,
Ängste, Kummer oder Sorgen,
dann frag bei deinen Freunden an,
ob dir jemand helfen kann.
Denn ein Freund teilt auch die Sorgen,
ist bereit dir Mut zu borgen.
Und verlässt ihn mal das Glück,
dann gib ihm den Mut zurück.

Für das junge Menschenleben
ist die Freundschaft viel zu schön.
Ewigkeiten muss es geben,
wo sich Freunde wiederseh'n.

Wie der Schmetterling fröhlich fliegend
im hellen Sonnenschein,
mög' dir dein ganzes Leben dereinst beschieden sein.

Wer sich freut
soll ganz laut singen,
und vor Freud´ vor allen Dingen
singend in die Höhe springen.

Wenn ich bin in Afrika
zwischen Speck und Paprika
und mich dann die Löwen fressen,
dann erst will ich dich vergessen


Sei ein Sonnenkind dein ganzes Leben,
denn wer Sonne hat, der kann auch Sonne geben
Lebe glücklich, lebe froh,
wie das Bärchen Haribo,
das in seiner Tüte saß
und die andern Bärchen aß!

Gibt dir das Schicksal mal 'nen Puff .
dann weine keine Träne.
Lach dir 'nen Ast und setz dich druff
Und baumle mit de Beene


Ein Tag, mit Mut begonnen,
der ist schon halb gewonnen.
Würzt du ihn noch mit Lachen,
wird er dich glücklich machen.

Alle Tage ist kein Sonntag,
alle Tage gibt's kein Wein.
Aber du sollst alle Tage
recht froh und heiter sein.

Das Glück ist wie ein Bus,
auf den man lange warten muss.
Und kommt er endlich angewetzt,
so ruft der Schaffner: "Schon besetzt!"

Du bist mein Glück,
du bist mein Stern,
auch wenn du brummst
ich hab dich gern.

Es gibt Pilze groß und klein,
Ich hoffe, du wirst ein Glückspilz sein.

Lebe glücklich, lebe froh
wie der König Salomo, der
auf seinem Throne saß und verfaulte Äpfel aß.

Lebe glücklich, werde alt,
bis die Welt zusammenknallt

Mein Gedicht kurz und klein, ..Name einfügen...
Du sollst glücklich sein.

Drei Rosen im Korbe,
drei Tulpen dazu,
die schönste der Blumen,
liebe Nadja, bist du.

Ich bin ein kleines Mäuschen
mit einem Blumensträußchen
Ich mache einen Knicks
und weiter weiß ich nix.

Das Paradies der Erinnerung, ist das einzige Paradies,
aus dem man nicht vertrieben werden kann.

Mögen die Wünsche,
die in diesem Album stehen,
alle in Erfüllung gehen

Nina Stadlmair, 11 Jahre
 

[Teil 1] [Teil 3] [Teil 4] [Teil 5] [Teil 6]