Tipps für die Hausaufgaben

 
Tipp 1:
Räume erst einmal deinen Schreibtisch auf und lege Comics und Bücher beiseite. Dann hast du mehr Platz und läst dich von herumliegenden Comics nicht ablenken!
 
Tipp 2:
Am Anfang der Hausaufgaben nimm lieber die leichten Aufgaben und steigere den Schwierigkeitsgrad. Am Ende nimm noch mal eine leichte Aufgabe!  Auch, wenn du nichts mehr auf hast, ein wenig üben kann nie schaden!
 
Tipp 3: 
Wenn du deine Hausaufgaben schnell vergisst, mache dir kleine Merkzettel und arbeite dich durch.
 
Tipp 4: 
Hast du einen riesigen Berg  Hausaufgaben auf und brauchst dabei bestimmt 2 Stunden? Dann mache lieber zwischendurch 10 bis 20 Minuten Pause!
 
 
Tipp  5: 
Am besten ist es, wenn du die Hausaufgaben gleich nach der Schule machst nach einer kleinen  Pause und einem Snack, denn am Abend stellt sich dein Körper aufs Schlafen ein und dann ist es sinnlos Hausaufgaben zu machen!

Adeline Schäfer (D - 11 Jahre)